• stimmliebe

Stille & Stimme


„Die innere Stimme ist der Kompass Deiner Seele.“ - Andreas Tenzer



Reizüberflutung Deluxe, Multitasking vom Feinsten, schwindelerregendes Gedankenkarussell, Überforderung aufgrund anhaltender Stressphasen und daraus resultierende Prokrastination, Gefühl der unbewussten Fremdsteuerung, Orientierungslosigkeit, Erschöpfung, Low Battery, Stillstand.


Ich möchte Dich an Deinen wundervollen Wegweiser in Dir erinnern, an Deine Intuition, Dein Bauchgefühl, Dein Kompass, Deine innere Herzens-Stimme.

Sie weiß immer, was das Richtige für Dich ist, denn alle Antworten liegen bereits in Dir.


Wir haben nur verlernt, auf sie zu hören und ihr mutig zu folgen.

Uns selbst wieder bewusst mit offenem Herzen zuzuhören ist eine Aufgabe, die wir lernen dürfen für unser persönliches, individuelles Lebensglück.


Manchmal müssen wir dafür ganz still werden, um sie wieder hören zu können, denn oft ist unser Außen zu laut geworden, dass wir nicht mehr wissen, wer wir sind, was uns gut tut und was wir wollen. Vor allem wir Frauen haben uns oft "Stille" in jungen Jahren antrainiert. Stille in Bezug auf unsere eigenen Bedürfnisse. Stille aus Angst vor Veränderung, wenn wir auf sie hören. Stille, weil wir gefallen wollen und zu angepasst sind, like Everybody´s Darling. Dabei vergessen wir das Wichtigste: uns selbst.

Kennst Du das? Es fühlt sich alles andere als richtig an, Du möchtest, laut „Nein“ schreien und tust es trotzdem.


Wenn Du nicht auf Deine innere Stimme hörst, sucht sie sich andere Wege, um auf sich aufmerksam zu machen, denn sie will nur Dein Bestes. Sie schickt Dir immer wieder liebevoll gemeinte Warnsignale, die sich oft in Form von psychosomatischen Beschwerden auf körperlicher oder als ungesunde Glaubenssätze auf seelischer Ebene manifestieren, bis Du auf sie hörst und sie heilen dürfen ♡.


Lass es nicht so weit kommen und schenke ihr Dein Gehör. Auch wenn sie im Laufe der Zeit leiser geworden ist, geht sie nicht verloren und ist immer für Dich da.

Ich möchte Dich dazu einladen, Dir Pausen der Stille in Deinem Alltag zu schenken. Vielleicht ein kleines Medien-Vipassana, in der Du eine Zeit lang auf technische Reize verzichtest oder bewusst feste Zeiten für sie einplanst. Oder schenke Dir kleine Auszeiten, in denen Du Dich entspannt hinsetzt oder hinlegst und Deiner Atmung lauschst und damit wieder ins Sein und zu Dir findest. Dann wirst Du sie wieder hören. Bewusstes Zuhören kann man trainieren, wie einen Muskel. Wir nehmen uns so viel Zeit für andere Dinge, checken völlig fremdgesteuert unser Smartphone und verlieren uns unbewusst darin.

Die Zeit dafür ist also vorhanden. Wir dürfen nur lernen, sie richtig und bewusst für uns zu nutzen. Also schenk sie Dir und Deiner inneren Stimme.

Denn Du bist es wert, ein Leben im Einklang mit Deiner inneren Stimme zu erschaffen.


In meinem Stimmliebe-Online-Coaching arbeiten wir ganzheitlich nicht nur mit Deiner äußeren, sondern auch mit Deiner inneren Stimme und ich zeige Dir Techniken, wie Du sie wieder laut und deutlich hören und ihr mutig folgen kannst. Dafür arbeiten wir unter anderem mit Deinen inneren blockierenden Glaubenssätzen und positiven Affirmationen.


Mein Herzenswunsch ist es, Dich dabei zu unterstützen, Deine Wohlfühlstimme wiederzufinden, der Zustand, wenn Deine innere und äußere Stimme miteinander in Harmonie schwingen und Du diese voller Leichtigkeit und Lebensfreude mit der Welt teilen möchtest, um Dein wahres Ich zu leben.


Die Welt braucht Dich so, wie Du bist, denn Dich gibt es nur einmal.


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Flüstern & Stimme

Salbei & Stimme