• stimmliebe

Entspannung & Stimme

Aktualisiert: Mai 15


Der Klang unserer Stimme wird von vielen Faktoren beeinflusst und sollte daher immer ganzheitlich betrachtet werden. In unserem Alltag sind wir körperlich oft sehr angespannt. Dies hat auch klangliche Auswirkungen auf unsere Stimme, die dadurch schnell angestrengt, gedrückt und auf Dauer erschöpft klingt. Die Balance aus Anspannung und Entspannung ist nicht nur für unseren Körper wichtig, um sich immer wieder regenerieren zu können und den Alltag glücklich und mit Gelassenheit zu meistern, sondern auch für eine gesunde und belastungsfähige Stimme. Wir geben pro Tag durchschnittlich 16.000 Wörter von uns. Vor allem wenn wir in einem sprechintensiven Beruf arbeiten, ist dies für unsere Stimme und unsere Kehlkopfmuskeln wie ein Marathon. Durch (Stimm)Pausen können wir wieder in Einklang mit uns, unserem Körper und unserer Atmung kommen und neue Energie schöpfen, um in unserem vielsprechenden Alltag stimmlich präsent zu sein und uns auf unsere Stimme verlassen zu können. Im Urlaub fällt es uns leichter, die Anspannungen im Alltag von uns abzustreifen und ganz im Hier und Jetzt und bei uns anzukommen. Wo kannst du im Alltag am besten entspannen und neue Kraft tanken? 💪😎 Lerne deine Stimm(e) liebe(n) und gönn dir immer wieder Sprechpausen, in denen sich deine Stimme erholen kann. Deine Mary Lippold 🎙😊 ⠀




5 Ansichten
 

© copyright by stimmliebe